LG’s OLED Evo und MiniLED auf der CES 2021 vorgestellt

LG’s OLED Evo und MiniLED auf der CES 2021 vorgestellt

LG möchte, dass Sie sich 2021 „wie zu Hause fühlen“. Zum Auftakt des Jahres begann LG seine Konferenz mit der Ankündigung seiner neuen Smart-Home-Appliance-Reihe, die eine neue Waschmaschine und einen Trockner, einen Kühlschrank, ein Vakuum, einen Dampfschrank, einen Backofen und sogar persönliche Luftreiniger umfasst.

OLED-Evo
LG diskutierte, worauf wir alle mit Fernsehern warteten. Beginnend mit seiner neuen OLED-Reihe kündigte das Unternehmen die OLED Evo an. Dieser neue OLED Evo-Fernseher konzentriert sich auf eine hellere und präzisere Beleuchtung. 55 „, 75″ und 83″ sind die Größen, die Sie in der neuen OLED Evo-Reihe finden.

Diese neue intelligente Helligkeit ist dem a9 Gen 4 AI-Prozessor zu verdanken. Ähnlich wie Sonys neuer XR-Chip die Bildqualität verbessert, wird LG seinen neuen a9 Gen4-Chip verwenden, um die Farbe und Helligkeit jedes Frames zu überwachen, die Helligkeit bei Bedarf zu erhöhen und den Farbraum zu erweitern. Da die CES dieses Jahr online ist, haben wir keine praktischen Erfahrungen mit der Verbesserung, aber es gibt weitere Verbesserungen.

Die neuen LG-Fernseher werden Audio-Up-Mixing auf eine 5.1.2-Kanalqualität integrieren. Das ist wirklich faszinierend, da Tonnen von Inhalten für 2.1 gerendert werden. Diejenigen, die das zusätzliche Geld für ein leistungsfähigeres 5.1.2-Soundsystem bezahlt haben, sollten Audio mit höherer Wiedergabetreue erleben. Dies wird auch mit neuen Audio-Leveling verbessert.Verbesserte Audio
In den meisten Fällen schaltet die Audio-Nivellierung lautere Geräusche stumm, neigt jedoch dazu, den Dialog in Actionszenen zu beruhigen. Hier hofft auf eine dramatische Verbesserung, da die meisten Fernseher in dieser Abteilung ausfallen.

LG kündigte bereits letzte Woche den neuen webOS-Startbildschirm und eine neu verbesserte Magic Remote an. Es ist ein weithin erwartetes Update, das seiner Plattform neue Funktionen hinzufügt, darunter Alexa und Google Assistant. Es gibt auch NFC, um Funktionen wie das Übertragen auf Ihren Fernseher auf das Telefon oder umgekehrt zu ermöglichen. Die neue Benutzeroberfläche ist wahrscheinlich der am meisten erwartete Teil dieses Updates, da die aktuelle Version etwas veraltet und begrenzt ist.

LGS CX OLED war der heiße Kauf der letzten Ferienzeit für Gamer. Die Konferenz zog dann in den Gaming-Fokus von LG, wo sie sich mit NVIDIA G-Sync-Kompatibilität und VRR-Unterstützung rühmte. LG hat einen neuen Spieloptimierer für seinen Spielmodus hinzugefügt. Mit direktem Zugriff, um diese Funktionen ein- und auszuschalten, muss ich nicht mehr die Anzeigeinformationen nach dem suchen, was eingeschaltet ist, und diese Art der Steuerung zuzulassen, ist ein großer Gewinn für Gamer.NanoCell mit MiniLED
NanoCell sieht auch Verbesserungen. Mit der MiniLED-Technologie bieten die QNED-Fernseher 30K-LEDs mit 2500-Dimmzonen. Das ist eine enorme Verbesserung gegenüber vielen Wettbewerbern (typischerweise 200-800 lokale Dimmzonen). Dies sollte sich als ein unglaubliches Bild erweisen, das Farbe und Helligkeit ausgleicht. Diese werden in größeren Größen ab 65“.

Am Ende der Konferenz diskutierte LG seine neue Business-Technologie und -Software für Verbraucher. Die neuen Desinfektionsmittel-Bots mit UV für Unternehmen scheinen als Roomba-Vakuum zu funktionieren. Anstatt die Teppiche von Schmutz und Schmutz zu reinigen, werden alle Oberflächen im Raum mit UV-Strahlen gereinigt. Dies wird Ruhe bringen tLG Gram Laptop
Der LG Gram Laptop wurde ebenfalls angekündigt. Mit einem besseren Bildschirm für den Medienkonsum verfügt das Gramm über einen realistischen DCI-P3 mit 99% Farbe. Die Bildschirmauflösung unterstützt 2560 × 1600 mit einer schlanken Blende im Seitenverhältnis 16: 10. Es scheint ein Surface Laptop 3-Klon zu sein. Ähnliche Scharnier und Form.

Dies beinhaltete jedoch einen Fingerabdrucksensor zur sicheren Überprüfung. Die Anschlüsse wurden nicht vorgestellt, aber es scheint einen HDMI-, 2 USB-Typ-C-, 2 USB-Typ-A-, Kartenleser- oder Ladeanschluss und einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss zu haben. Gen Intel-Chips, wird dies ein ernsthafter Konkurrent für die Oberfläche Laptop 3 sein. Vor allem mit einem 80W hr Batterie.

Ein neuer 31.5″ 4K OLED Monitor mit lokalem Dimmen und besserer Unterstützung für verschiedene Ports wurde ebenfalls gezeigt. Was wir wissen, ist, dass es ein Kontrastverhältnis von 1: 1 und 99% DCI-P3 und 99% Adobe RGB-Farbe hat, was sich als schön erweisen sollte.Einwickeln mit Teasern
LG ThinQ App wird neu erfunden. Es ist jetzt eine offene Plattform und bequem für Verbraucher und Entwickler. Verwenden Sie es, um alle Ihre LG-Geräte und Dienste von Drittanbietern zu verbinden.

Etwas, das durchgehend gehänselt, aber nie angesprochen wurde, war das LG Rollable. Es scheint die Antwort von LG auf ein Telefon mit erweitertem Display zu sein. Es ist nicht bestätigt, welche Technologie es verwendet, aber ich bin sicher, dass alles bald bekannt gegeben wird. Es kann das teuerste erweiterte Display-Smartphone bis heute sein, und Gerüchte setzen es auf etwa $ 2300. Wow.

Endgültige Reaktion
Es war eine solide Show, die auf Kurs bleibt, ohne hin und her zu hüpfen, aber ich hatte auf ein bisschen mehr Spezifikationen gehofft, da wir für die Beschreibungen auf hoher Ebene nicht persönlich anwesend sein können. Es wird definitiv ein starkes Jahr für LG mit einer Stärke der neuen TV-Technologie, LG Gram und OLED-Monitor. Wir freuen uns, dass LG die Spielfunktionen jetzt ernster nimmt, insbesondere mit dieser neuen Konsolengeneration.

Schreibe einen Kommentar