Eville: Sozialer Abzug, Fantasy-Dorf und Mord!

Eville: Sozialer Abzug, Fantasy-Dorf und Mord!

Das Dorf Eville scheint friedlich und ruhig. Überall gibt es Händler, Märkte und Häuser, und jeder kümmert sich um sein eigenes Geschäft und rennt herum, um Besorgungen zu machen. Wenn die Nacht hereinbricht, entspannen sich die Dorfbewohner und schlafen, bis auf wenige. Der nächste Tag kommt und alles scheint normal zu sein … außer dass eine Leiche entdeckt wird, was dazu führt, dass alle zum Rathaus eilen, um herauszufinden, was passiert ist. Jemand ist nicht, wer er vorgibt zu sein, und ein Mörder ist auf freiem Fuß.

Einer wird beschuldigt, und die Stadt steckt sie in einen Käfig. Ist die Person unschuldig oder schuldig? Die Dorfbewohner geben ihre Stimmen ab, und das Urteil ist mit dem Todesurteil durch Feuer schuldig. Der Käfig wird angezündet und der Verdächtige lebendig verbrannt. Wie sich herausstellt, geht das Spiel immer noch weiter, und das bedeutet, dass der Mörder immer noch da draußen ist.

Eville ist ein bevorstehendes soziales Deduktionsspiel, in dem Dorfbewohner versuchen, ihre Tage zu beenden, und die wenigen sind Verschwörer, die Unschuldige eliminieren wollen. Das Genre ist mit Spielen wie Among Us und First Class Trouble gewachsen, und Eville kommt mit seinem eigenen einzigartigen Stil und seiner Kernmechanik.

Eville spielt in einem Fantasy-Dorf, und man kann zwischen einer Auswahl von Avataren wählen, darunter ein Mensch oder eine grüne Kreatur. Jedem Dorfbewohner wird eine Rolle zugewiesen, die sein eigenes Talent oder Gadget hat. Tagsüber sind Quests verfügbar, die den Spielern helfen, die Spielmechanik zu erlernen und gleichzeitig die Chance zu haben, etwas Geld zu verdienen. Währung kann verwendet werden, um hilfreiche Gegenstände wie Fallen, tödliche Tränke und mehr zu kaufen.

Wenn die Nacht hereinbricht, schlafen alle Dorfbewohner in ihren jeweiligen Häusern, und dann kommen die Verschwörer heraus, um zu spielen. Einige Dorfbewohner können die Nacht zusammen mit dem Verschwörer gehen, aber für diejenigen, die es nicht können, können sie Fallen stellen, um zu verhindern, dass der Feind ihr Haus betritt. Sobald ein Dorfbewohner nachts von einem Verschwörer getötet wurde, müssen die verbleibenden Dorfbewohner herausfinden, wer eine grausame Tat ausführen würde, indem sie in Häusern und Straßen nachsehen.

Sobald die Leiche gefunden ist, kann sie auf dem Stadtplatz gemeldet werden und signalisiert, dass die Glocken läuten. Dorfbewohner sind herzlich eingeladen, an der Stadtversammlung teilzunehmen, um herauszufinden, wer der Verschwörer ist. Wenn sie jedoch die falsche Person bekommen, erleichtern sie es dem Feind, zu gewinnen.

Bisher entwickelt sich Eville gut und fühlt sich mit seiner großen Karte wirklich einladend an. Jeder Dorfbewohner bekommt sein eigenes farbcodiertes Haus, und Sie können jedes besuchen. Es gibt viel zu tun, wie Quests, Erkunden, Sabotieren und Aufspüren eines Verschwörers. Der Cartoon-Stil passt zu diesem friedlich aussehenden Dorf, und mit mehr Updates erwarten Sie einige lustige Avatare und mehr Karte (n). Da Eville ein soziales Deduktionsspiel ist, wird dringend empfohlen, mit Freunden zu spielen. Wenn Sie jedoch keine ausreichend große Gruppe haben, können Sie auch mit zufälligen Fremden spielen, indem Sie eine Online-Lobby suchen oder erstellen.

Entwickler VestGames hat an dem Spiel gearbeitet und Demos veröffentlicht, um den Spielern einen Vorgeschmack auf die kommenden Dinge zu geben. Zu den großen Änderungen gehören das Hinzufügen von Quests für Dorfbewohner, um die Verschwörer zum Töten zu zwingen, hilfreiche Quests, um mehr über die Navigation durch das Spiel zu erfahren, zusätzliche Avatare, komplexe Gebäude, um das Töten zu erschweren, und vieles mehr.

Schreibe einen Kommentar