TCL erhält XL-Kollektion und bringt 8K zur 6-Serie in CES2021 Showcase

TCL erhält XL-Kollektion und bringt 8K zur 6-Serie in CES2021 Showcase

TCL war der #2 TV-Hersteller in den USA für 2020, und es ist nicht schwer zu sehen, wie gut die Ergebnisse der Verbesserung der Technologie, die für die Verbraucher spürbar ist. In diesem Jahr kündigte TCL die neuen Verbesserungen ihrer TV-Reihe sowie ihrer Audioprodukte an. Sie können die vollständige Präsentation oben anzeigen oder die folgenden Snippets ansehen.Bevor ich die neuen Fernseher und die Soundbar berühre, möchte ich den erstaunlichen Wert der 10-Serie und der neuen 20-Serie 5G-Reihe erkennen. Ein Ganzkörper-Display und 5G-Unterstützung blasen die Konkurrenz aus dem Wasser. Dies liegt daran, dass es unter 300 US-Dollar liegen wird und ein erschwingliches 5G beeindruckend ist.Die Präsentation ging weiter zu den Audioprodukten. Der Alto ist derzeit out now und zeigte im vergangenen Jahr einschließlich der Alto 3, 6, 6 + und 8i. Jedoch, In diesem Jahr enthält eine neue Funktion, um die Kabelverwaltung zu vereinfachen. Sie haben eine direkte Verbindung über Bluetooth hergestellt, die automatisch mit dem Roku TV synchronisiert wird. Weniger Schnüre sind immer willkommen, vorausgesetzt, es gibt keinen Qualitätsverlust.

Die neuen Soundbars für 2021 sind die Alto 82 und 82+. Fortsetzung mit Dolby ATMOS, aber das Hinzufügen von Dolby Vision und 4K HDR-Unterstützung ist ein schönes Upgrade vom Alto 8i. Noch wichtiger ist, dass sie mit dem Alto 82 bei $ 199 und dem Alto 82 + bei $ 299 gut bezahlt sind.

Es wird auch eine Alto 8e geben, eine 3.2.1 Dolby ATMOS Bar, die Roku Ready für eine einfache Verbindung ist. Dies kommt mit einem kabellosen Subwoofer, der ein weiteres Kabel ist, um das Sie sich keine Sorgen mehr machen müssen. In einer anderen Präsentation kündigte TCL die Alto 9+ an, ihre 3.1-Kanal-Soundbar der Spitzenklasse. Alle diese Soundbars enthalten Google Assistant, Alexa und Apple Airplay. Einige Modelle enthalten auch Spotify-Unterstützung.Fernsehen
Im Jahr 2021 denkt TCL, dass größer besser ist. Sie werden nun damit beginnen, Bildschirmgrößen von bis zu 85 Zollals Teil ihrer XL-Kollektion zu erstellen. Das ist für alle Varianten, einschließlich ihrer neuen MiniLED TV. Diese neuen OD Zero MIN-LEDs sind besonders interessant, da sie zwischen dem Display und den LEDs einen Abstand von 0 haben. Obwohl ich das nicht persönlich gesehen habe, hat TCL in der Vergangenheit nicht enttäuscht.

Eine weitere großartige Ergänzung der TCL-Linie ist die neue 6-Serie für 2021. Die neue 6-Serie unterstützt 8K mit Dolby Vision HDR. Es ist unklar, wie viele Ports zu 8K fähig sein werden, aber wir wissen, dass es HDMI 2.1 sein muss. Dies sind großartige Neuigkeiten für Gamer, da die 6-Serie bekanntermaßen eine sehr geringe Eingabeverzögerung und eine hervorragende Bildqualität aufweist.

TCL stellte klar, dass sie weiterhin 2020-Modelle für diejenigen produzieren und verkaufen werden, die sich nicht für 8K interessieren. Ich schätze die Anstrengungen, die in das Design dieser Fernseher gesteckt wurden, da sie so hochwertig aussehen wie die Top-Produkte ihrer Konkurrenten.

Endgültige Reaktion
Es ist klar, dass TCL seine Verbraucherbasis versteht und wahrscheinlich ein großartiges 2021 haben wird. Ein unglaublich erschwingliches 5G-Telefon und hochwertige Soundbars weisen den Weg. Ich war sehr beeindruckt von den neuen Funktionen und den Alto-Soundbars, aber die XL-Kollektion nimmt den Kuchen. Die neuen Fernseher sehen wunderschön und minimal aus und bieten einen Premium-Look ohne den Premium-Preis. Es ist großartig, ein Unternehmen zu sehen, das seine Benutzerbasis kennt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.